Wer einmal miterlebt, wie ein Kind, das nur noch aus Haut und Knochen bestand, nach intensiver Betreuung wieder zum Leben erwacht, der möchte noch mehr Kindern helfen, die ein ähnliches Schicksal wie der kleine Ganesh erleiden:
Rettung in letzter Minute

Ganesh lacht wieder und
ist geheilt (Dez 2004)

Ganesh krank und abgemagert (Dez 2003)

Ganesh nimmt
langsam wieder
zu
Nicole kümmert sich ein halbes Jahr um Ganesh

Damit noch mehr Kinder wie der kleine Ganesh ihr Strahlen wiederfinden können, haben wir in Delhi ein Kinderpflegeheim für vollpflegebedürftige Kinder gegründet: Human Dreams India

Milap in Behandlung

erste Gehversuche

In einem Mietshaus am Stadtrand von Delhi bieten wir ein familiäres Zuhause für bis zu sechs vollpflegebedürftige Kinder. Reetu, unsere Sozialarbeiterin, Urmila und Meena, unsere Pflegerinnen, Sanchi eine Physiotherapeutin und eine deutsche Volontärin kümmern sich unter Leitung von Nicole Mtawa oder ihrer Vertretung im Kinderpflegeheim Human Dreams India um die verstoßenen Kinder. Desweiteren machen wir regelmäßig Hausbesuche bei fünf anderen schwerkranken oder mehrfachbehinderten Kindern und betreuen sie medizinisch.

Unser erstes Kind Milap (12) konnte im Mai 2011 aufgenommen werden. Milap leidet an Knochentubekulose und Zerebralparese, hat aber bereits nach wenigen Wochen bei uns die ersten Gehversuche machen können, nachdem er nahezu ein Jahr lang ans Bett gefesselt war.

Liste der ersten Kinder

Für die aktuellsten Infos gehe bitte zu "Newsletter", um Dich einzutragen oder Dir die bisherigen Newsletter herunterzuladen. Wir laden Dich auch herzlich dazu ein, uns auf Facebook www.facebook.com/humandreams zu besuchen, um noch mehr Fotos vom Kinderpflegeheim Human Dreams India zu sehen!

"Wahre Hilfe ist niemals ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Hilfe, die von Herzen kommt, verändert und belebt"
Nicole Mtawa

d